Bekannt aus Bekannt aus

Werte

Werte sind Nominalisierungen, im Grunde heißt das: es sind große, gut klingende Worte, die für jeden Einzelnen etwas anderes bedeuten. Werte motivieren Menschen, sie leiten uns und erklären, wieso wir handeln und wie wir es tun, sie bezeichnen das, was einem Menschen lieb und teuer ist und haben große Bedeutung für das Individuum. Sie beziehen sich auf etwas Allgemeines, jede Person gibt ihren Werten ihre eigene persönliche Bedeutung. Sie lassen sich hierarchisch ordnen nach ihrer Wichtigkeit und sind oft unbewusst. Es gibt Werte, die sich stärker auf unser Handeln und Verhalten auswirken als andere. Oft kommen Werte nicht aus uns selbst, sondern werden von der Familie, den Freunden und sogar dem Fernsehen übernommen.

Die 10 Gebote veranschaulichen die Reihung der Werte der Religion.

Sie unterscheiden sich in  „hin zu“- und „weg von“-Werte. Zweitere sind immer die stärkeren! So wäre ein „hin zu“-Wert: Gesundheit. Das „weg von“-Pendant dazu hieße (zumindest in unserer Welt): Krankheit. So ist es eher der Fall, dass Menschen zum Arzt gehen, wenn sie krank sind – also „weg von“ (Krankheit) handeln, statt sich von vornherein gesund zu ernähren und Sport zu betreiben, um gesund zu bleiben. Die Motivation gesund zu werden ist schlicht und ergreifend größer als die, etwas zu tun, um bei bester Gesundheit zu bleiben.

Oft ist es sehr spannend herauszufinden, wovon man weg will, wenn man ein Ziel hat und umgekehrt, was man stattdessen möchte, wenn man weiß, was man nicht mehr will.

Nicht immer ist etwas, das wir im ersten Moment als Wert bezeichnen würden, auch wirklich ein Wert. Es gibt Kriterien, die uns zu Werten führen. So ist Freiheit ein Wert, hinter welchem viele Kriterien stecken können. So bedeutet Freiheit für den einen, eine Familie zu haben, für den Nächsten, eine Million Euro am Konto zu wissen und für wieder einen anderen vermutlich etwas völlig anderes. Dies kannst du herausfinden, indem du nachfragst: „Was bedeutet das für mich?“, „Wofür ist das gut?“, „Woran erkenne ich, dass ich das erreicht habe?“. Hinter Werten stehen individuelle Interpretationen.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon