Bekannt aus Bekannt aus

Ausrichtung

Ein Meta-Programm; Eine Information über die Reaktionen und Herangehensweise bei Problemen.

Bist du eher ein Problem-orientierter-Mensch oder als Lösungs-orientierter-Mensch immer auf der Suche nach Lösungen? Wie du auf Probleme reagierst oder neue Möglichkeiten angehst, ist vor allem bestimmt durch die Ausrichtung. Dabei hängt die Art der Ausrichtung davon ab, was du in deinem Fokus siehst und wie du auf Herausforderungen zugehst.

Problem: Der Fokus liegt auf dem Problem (das du bereits kennst), oder dem Problem, das du erwartest. Dadurch schränkst du dich womöglich bei der Findung neuer Ressourcen ein. Du erhältst jedoch viele Informationen über die Ursachen und die Entstehung des Problems, was bei der Lösungsfindung durchaus hilfreich sein kann, solange du diese Erkenntnisse auch in positive Resultate verwandelst.

Lösung: Du konzentrierst dich hauptsächlich auf das Resultat. Mit kontinuierlichem Fokus auf das Ziel bist du in der Lage, auch unter veränderten Umweltbedingungen das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Da du jedoch kaum die Entstehungsursachen der Probleme hinterfragst, kann es durchaus passieren, dass dir wichtige Informationen fehlen, um die Lösung schnellstmöglich oder nachhaltig zu erreichen.

Neutral: Du hinterfragst nicht nur die Ursachen eines Problems, sondern bist auch in der Lage, deinen Fokus auf die notwendigen Ziele zu richten. Durch dieses ausgewogene Verhältnis von Hinterfragen der Probleme und Fokussieren auf ein Ziel erreichest du dein Ergebnis schnell und nachhaltig.

Da jeder Mensch eine andere Ausrichtung hat und für jeden Menschen der Umgang mit Problemen einen anderen Stellenwert einnimmt, ist es beim Coaching wichtig, Probleme ernst zu nehmen. Dabei ist es allerdings wichtig, sich nicht im Problem-Fokus zu verlieren. Als Coach möchtest du nicht nur das Problem besprechen, sondern Lösungen finden.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon