Bekannt aus Bekannt aus

So-Als-ob-Rahmen

Dieser NLP-Rahmen hat viele Anwendungen und basiert darauf, so zu handeln, “als ob” ein gewünschter Zustand oder ein Ergebnis erreicht wurde oder “als ob” dir jemand anderes Informationen gibt:

Für ein Ergebnis handelst du so, als hättest du dein Ergebnis bereits erreicht. Lebe deine Träume jetzt und erlaube der Realität, dich einzuholen!

Die Wunderfrage ist eine Frage, die du dir im Bezug auf den „So-Als-ob-Rahmen“ dir selbst oder jemand anderem stellst, um “so zu tun als ob”. Dadurch wirst du inspirierter, Lösungen zu finden und anzuwenden.

Die Wunderfrage wird auch die Traumfrage genannt. Außerdem ist sie als “Was wäre wenn / als ob”-Fragestell bekannt:

“Was wäre, wenn …”

“Stellen Sie sich vor, dass …”

“Stell dir vor, dass …

Bei Verhandlungen oder Problemlösungen kannst du andere Möglichkeiten ausloten, indem du sagst: “Lassen Sie uns so vorgehen, als ob ich dieser Forderung zustimme oder die von Ihnen vorgeschlagene Maßnahme ergreifen würde. Was würden Sie für mich tun, oder was würde als Ergebnis passieren?”

Wenn eine Schlüsselperson in einer Besprechung fehlt, kannst du sagen: “Lassen Sie uns so tun, als ob Sue anwesend wäre. Was würde sie vorschlagen?”

Bei der Projektplanung kannst du so tun, als sei das Projekt erfolgreich abgeschlossen worden, und dann fragen, welche Schritte notwendig waren, um dieses Ergebnis zu erreichen. Diese Vorgehensweise kann einige wichtige Informationen hervorheben, die bei der Planung aus der Gegenwart heraus nicht offensichtlich sind.

Um einen Experten zu modellieren – ein wichtiger Teil des NLP – kannst du so tun, als wärst du diese Person (sich in die zweite Position versetzen), um weitere Erkenntnisse über ihre Gedanken und Verhaltensweisen zu gewinnen.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon