Bekannt aus Bekannt aus

Metaziel

Ein definiertes Ziel, welches sich über oder hinter einem anderen Ziel befindet.

Ein Metaziel ist ein Ziel, das sich hinter einem definierten, gesetzten Ziel befindet. Metaziele sind oft da, aber unbewusst. Wir steuern unsere Verhaltens- und Denkweisen, um unsere Metaziele zu erreichen. Im Regelfall kann ein Metaziel durch die Erfüllung der vordergründigen Ziele erreicht werden. So hat eine Frau zum Beispiel das bewusste Ziel eine gute Mutter oder Partnerin zu sein. Das Metaziel dazu könnte die Anerkennung der Familie sein. Dieses Metaziel ist immer vorhanden und kann durch verschiedene gesetzte Ziele erfüllt werden. Um Ziele erfolgreich erreichen zu können, ist es wichtig, sich ein Bewusstsein über die Metaziele zu schaffen. Lasse ich meine Metaziele komplett außenvor, kann dies dazu führen, dass ich unbewusst nach meinem Metaziel handle, aber dabei das gesetzte eigentliche Ziel aus den Augen verliere. Es ist daher wichtig, sich nicht nur Gedanken über das große eigentliche Ziel zu machen, sondern tiefer zu blicken und auch das Ziel hinter dem Ziel zu definieren.

Folgende Fragen können bei der Bestimmung des Metaziels hilfreich sein:

  • „Was hast du davon?“
  • „Welche Absicht steckt dahinter?“
  • „Wofür möchtest du es erreichen?“

Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon