Bekannt aus Bekannt aus

Gefühlskategorien

Eine Kategorisierung der Gefühle nach Primärgefühle, Sekundärgefühle und Fremdgefühle.

Die Primärgefühle sind die Gefühle, die als erstes in unserem Inneren entstehen. Sie sind unsere unverfälschte Antwort, eine Antwort auf unsere Umwelt, welche wir nicht analysieren und nicht erklären können.

Die Sekundärgefühle sind jene Gefühle, die wir den Primärgefühlen vorziehen, weil sie von der Gesellschaft anerkannter sind. Fühlt sich jemand zum Beispiel traurig (Primärgefühl), möchte das Gefühl allerdings nicht zeigen, spiegelt er zum Beispiel Wut als sein Sekundärgefühl wider.

Die Fremdgefühle sind Gefühle von anderen Personen, die wir unbewusst übernommen haben. Das geschieht meist aus Loyalität oder durch eine enge Bindung. Oft sind wir uns dieser Gefühle nicht bewusst und sie haben einen nachhaltigen Einfluss auf die Grundstimmung eines Menschen.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon