Bekannt aus Bekannt aus

Imprint

Eine Prägung oder ein noch tiefsitzender Anker der Vergangenheit, welcher Handlungen oder Erlebnisse in der Gegenwart steuert.

Ein Imprint ist ein bedeutsames Erlebnis (das einen Erinnerungsabdruck hinterlässt) oder ein Lebensabschnitt aus der Vergangenheit, in dem eine Person eine Überzeugung oder ein Cluster von Überzeugungen gebildet hat, oft auf der Ebene der Identität, z. B. “Ich glaube …….. dies über mich”.

Ein Imprinting-Erlebnis findet auch oft zur Zeit einer Gestalt statt – einem bedeutenden emotionalen Ereignis.

Der Zweck des Re-Imprinting im NLP ist es, die Ressourcen zu finden, die notwendig sind, um die Überzeugungen zu ändern und die Rollenmodelle zu aktualisieren, die gebildet wurden.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon