Bekannt aus Bekannt aus

T.O.T.E.-Modell

Um einen lösungsorientierten Ansatz zu verfolgen, also beispielsweise die Handlungsalternativen in einer emotional einschränkenden Situation zu erweitern, empfiehlt sich die direkte und kontinuierliche Selbstreflexion. Diese setzt sich aus Bewusstmachung der aktuellen Situation und darauf aufbauender Bestimmung von jetzigem Ist- und erwünschtem Sollzustand zusammen. Dabei bedienen wir uns des T.O.T.E. Modells, einem Modell aus der Kybernetik, das Miller, Galanter und Pribram entwickelt haben: Test, Operate, Test, Exit.

Dieses Modell hilft im Kontext des Coachings besonders dabei, flexibel in Problemsituationen zu reagieren und neue Lösungsansätze zu finden. Sobald der Klient den Istzustand definiert hat und einen Sollzustand, gemäß den Wohlgeformtheitskriterien, formuliert hat, werden mit kreativen Fragen neue Alternativhandlungsweisen gesucht.

„Welche anderen Möglichkeiten gäbe es, dein Ziel zu erreichen?“

„Kennst du andere Menschen, die erreicht haben, was du möchtest? Wie haben sie es geschafft? Wie könntest du deren Handlungen nachahmen?“

„Was ist das Wichtigste, das du tun kannst, um dein Ziel zu erreichen? Was das Zweitwichtigste, was das Drittwichtigste…“

„Hast du dein Ziel schon einmal erreicht? Wenn ja, was hast du getan, um es zu erreichen? Könntest du das heute wieder tun? Wenn nicht, was könntest du stattdessen tun?“

„Stell dir vor, du wärst in der Zukunft und hättest dein Ziel schon erreicht. Blick auf den heutigen Tag zurück und auf den Weg, der hinter dir liegt. Wie hast du es dorthin geschafft?“

Nun gilt es, diese Alternativmöglichkeiten (Test) in der Realität zu erproben (Operate). Ist das Feedback positiv, bleibt der Klient beim Verhalten (Exit). Ist es nicht zielführend, so wird ein neues Verhalten getestet (Test), bis der Klient sein Ziel erreicht (Exit). Ein guter Coach begleitet seinen Hypnotisanden so lange auf seinem Weg, bis das Ziel erreicht wurde. Dies ist darüber hinaus eine schön formulierte Erwartungshaltung an den Klienten:

„Wir arbeiten gemeinsam für deinen Erfolg, bis du ihn erreicht hast! Ich gehe erst, wenn du angekommen bist. Und wenn du der letzte Klient bist, den ich habe.“


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon