Bekannt aus Bekannt aus

Diamond-Technik

Eine begleitende Kreativitäts- und Problembearbeitungstechnik des NLP, welche nicht die eigentliche Problemlösung verfolgt, sondern vielmehr das Ziel hat, dieses durch neu gewonnene Einsichten und Standpunkten anders zu verstehen.

Die Diamond-Technik ist eine begleitende Kreativitäts- und Problembearbeitungstechnik des NLP, welche nicht die eigentliche Problemlösung verfolgt, sondern vielmehr das Ziel hat, dieses durch neu gewonnene Einsichten und Standpunkte anders zu verstehen.

Beispiel: Die Diamond-Technik eignet sich dazu, um der Ursache von unerwünschten Gefühlen auf den Grund zu gehen. Dabei wird eine bestimmte Situation gemeinsam mit dem Klienten durchleuchtet, mit dem Ziel, den Blickwinkel zu vergrößern und für kommende, ähnliche Situationen eine größere Anzahl von alternativen Verhaltensweisen zu präsentieren. Verhaltensweisen, die bis dato noch nicht bekannt waren, können durch die Diamond-Technik gezielt aufgebaut werden.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon