Bekannt aus Bekannt aus

Separator State

Der Separator State definiert das Ergebnis einer Musterunterbrechungen, einen Zustand der Gegenwartsorientierung oder einer Tranceinduktion. Dabei wird eine Durch eine kurzzeitige Verwirrung ausgelöst und man entfernt sich dadurch von bekannten Vorstellungen und Gedanken. In diesem State ist Neulernen und Veränderung möglich.

Um eine gezielte Unterbrechung der Gefühlszustände herbeizuführen, eignen sich Fragestellungen, bei deren Ausführung bzw. Beantwortung sich der Klient in der Gegenwart befindet:

  • welche Farbe hat dein Pullover
  • was fährst du für ein Automarke
  • Steh bitte einmal auf und dreh dich kurz um

Doch es kann im gleichen Maße erfolgreich sein, wenn der Coach den Klienten durch eine spezielle Fragenstellung von der aktuellen Gefühlslage ablenkt:

  • aus wie vielen Fransen besteht dein schönster Schal
  • was hast du heute in der Früh gegessen
  • wann hat dein Kind / Mann / Freund Geburtstag

Der Separator ist auch ein unerwartetes Zeichen, mit dem sich gezielt ein Kommunikationsmuster oder ein psychischer Zustand unterbrechen lässt. So lässt sich zum Beispiel durch Aktionen, wie diese die Aufmerksamkeit wieder auf sich selbst, auf die eigene Person lenken:

  • durch Klatschen in die Hände
  • durch auf den Tisch Klopfen
  • durch Schulterklopfen

Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon