Bekannt aus Bekannt aus

Hypnotische Sprachmuster

Ein weit verbreitetes Sprachmuster zur Aufrechterhaltung von Trancezuständen. (Milton-Modell)

Da Trance ein hochkonzentrierter Zustand der Aufmerksamkeit ist, ist hypnotische Sprache eine Sprache, die die Aufmerksamkeit fokussiert und nach innen wendet. Das Interesse an hypnotischen Sprachmustern ist parallel zum Interesse an der Arbeit von Milton H. Erickson gewachsen, der Pionier des “indirekten” Ansatzes der Hypnose war.

Das beste hypnotische Sprachmuster ist der eingebettete Befehl. Ein Befehl ist einfach eine imperative Form, eine kurze Aussage wie “biege links ab” oder “füge Wasser hinzu”. Wenn Sie es als eingebetteten Befehl verwenden, setzen Sie es einfach in die Mitte eines Satzes.

Stimmlage, Tonfall und Lautstärke

Tonfall, Tempo und Tonhöhe sind entscheidend. Wenn du deine Versuchsperson mit einer schwachen, hohen Stimme ansprichst, die schneller spricht als ein Wiesel auf Crack, wirst du sie nicht dazu bringen, auf Zustände zuzugreifen, geschweige denn, sie in die Zukunft zu führen oder zu binden. Eine gute hypnotische Stimme ist langsamer als normal, tiefer und gravitätisch. Mit dem richtigen Tempo und Tonfall ist es möglich, Menschen in Trance zu versetzen.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon