Bekannt aus Bekannt aus

Augen-Zähl-Methode

Dabei zählt der Hypnotiseur von Hundert rückwärts. Der Klient bekommt die Aufforderung bei ungeraden Zahlen seine Augen zu öffnen und bei geraden Zahlen diese zu schließen.

Während der der „Augen-Zähl-Methode“ wird vom Hypnotiseur in einem langsamen Tempo von 100 rückwärts gezählt. Dabei wird der Proband aufgefordert seine Augen bei einer geraden Zahl zu schließen und bei einer ungeraden Zahl zu öffnen. Dazwischen arbeitet der Hypnotiseur mit Entspannungssuggestionen. Diese erweitert er nach erfolgtem Lidschluss, mit dem Ziel, die Trance zu vertiefen. Bei dieser Technik treten sowohl Ermüdungserscheinung als auch Trancezustand sehr rasch auf. Doch diese Methode ist für beide Beteiligte sehr anstrengend. Sowohl vom Hypnotisanden als auch vom Hypnotiseur wird volle Aufmerksamkeit vorausgesetzt.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon