Bekannt aus Bekannt aus

Gleichheit

Eine Ausprägungsform des Vergleiches, bei welchem in der eigenen Umgebung und bei anderen Menschen in erster Linie vertraute Dinge wahrgenommen werden.

Es ist ganz natürlich, dass Freunde dieselbe Sprache sprechen und ähnliche Worte benutzen, denn sie „verstehen sich“. Auch das Spiegeln der Körpersprache läuft automatisch ab. Sie sitzen einander in ähnlichen Positionen gegenüber oder gehen im Gleichschritt. Um eine besonders gute Basis zum Gesprächspartner nun gezielt aufzubauen, empfiehlt sich eine Technik des NLP. Sie entstand aus der Beobachtung heraus, dass Menschen, die sich sehr gut verstehen, auch eine nonverbale Bindung aufbauen, die eine „Gleichheit“ nach außen kommuniziert. Dies wird als Rapport bezeichnet und ist daran erkennbar, dass sich die Körpersprache der beiden Gesprächspartner aneinander angleicht. Das ist auch als nonverbales Spiegeln (Englisch: „pacing“, „to pace“) bekannt.

Wie reagierst du auf Veränderungen und wie häufig benötigst du Veränderung in deinem Leben?

Gleichheit: Du nimmst in deiner Umgebung und in deinem Leben, aber auch bei anderen Menschen, viel eher Dinge wahr, die du bereits kennst und die dir vertraut sind. Du magst es, wenn sich wenig bis gar nichts verändert und alles beim Alten bleibt.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon