Bekannt aus Bekannt aus

Core-Transformation

Eine Methode, mit dem Ziel, das Befinden der absoluten Erfüllung zu erleben und dadurch eine unerwünschte Emotion oder ein Verhalten zu verändern.

Ziel der Core-Transformation ist es, Reaktionen, Gefühle und Verhaltensweisen zu identifizieren, die man an einem selbst nicht mag. Dieses Wissen kann man nutzen, um eine erhebende und erstaunliche Reise in das eigene Sein zu starten. Der Core-Transformationsprozess wird zum Beispiel dafür eingesetzt, um selbstzerstörerische Reaktionen, Gefühle und Verhaltensweisen, die schwerwiegende Lebensprobleme für einen mit sich bringen umzuwandeln. Nachdem der Prozess mehrmals durchlaufen wurde, hast du ein Vertrauen entwickelt, dass es deinem inneren Zentrum möglich macht, eine Natur zu entdecken, die alles mehr als für gewöhnlich positiv hält.

Die fünf Core-Zustände sind Einssein, Okaysein, Liebe, innerer Frieden und das Ruhen im Sein.

Du lebst von deinem Core-Selbst aus, wenn:

  • Du Ganzheit, Wohlsein, inneren Frieden, Lebendigkeit und Liebe erfährst;
  • Du dir deines Körpers und deiner Emotionen völlig klar bist;
  • Du völlig in deinem Köper zentriert und geerdet bist;
  • Du weißt, was du willst;
  • Du die Welt klar wahrnimmst;
  • Du dich gemäß deinen Wertvorstellungen verhaltest;
  • Du ein positives Selbstgefühl hast;
  • Du dir dessen bewusst bist, wer du bist, nicht nur dessen, was du tust, wie du dich fühlst oder was du hast;
  • Du dir deiner Ressourcen bewusst bist;
  • Du das Gefühl hast, selbst entscheiden zu können, wie du dich fühlst und was du tust.

Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon