Bekannt aus Bekannt aus

proaktiv

Eine Ausprägungsform der Aktivität, bei welcher der Wunsch besteht, aktiv etwas zu erschaffen. Proaktivität führt dazu häufig, mitunter als Erster, Fehler zu machen. Proaktives Handeln bringt den Vorteil mit sich dort etwas zu tun, wo sich andere nicht herantrauen. Passive Typen handeln oft erst, wenn sie dazu gezwungen werden und wollen Fehler möglichst vermeiden.

Richtest du deine Energie proaktiv in deine Aktivität dann bist du aktiv und willst etwas erschaffen. Du bist Unternehmer, Macher, gehst hinaus in die Welt und erforschst sie bewusst. Im Gegenzug wirst du häufig, mitunter als Erster, Fehler machen. Doch du bist es auch, der dort etwas tut, wo sich andere nicht herantrauen. Neben der proaktiven Ausprägungsform der Aktivität gibt es noch die reaktive und neutrale. Mit NLP gestaltest du dein Leben proaktiv, kannst dich selbst programmieren, erreichst schneller deine Ziele und gewinnst mehr Zeit für die wichtigen Dinge.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon