Bekannt aus Bekannt aus

Hypnoanalyse

auch hypnodynamisch orientierte Psychotherapie, psychodynamische Hypnotherapie oder analytische Hypnose; Dabei wird die klassische Form der Hypnose mit einer tiefenpsychologischen Arbeit zusammengeführt. Im Zuge der Hypnoanalyse können emotionale Konflikte aus dem Unterbewusstsein aufgedeckt werden.

Die Hypnoanalyse ist eine Form der Hypnotherapie, die darauf abzielt, die Ursache eines Anliegens zu entdecken und aufzulösen. Sie greift auf Konzepte der analytischen Psychotherapie zurück und nutzt diese mit Techniken der Hypnotherapie. Die Hoffnung ist, dass die Hypnoanalyse Probleme auflösen kann, anstatt Symptome zu verwalten, und somit lang bestehende Probleme anspricht.

Was ist Hypnoanalyse?

Die Theorie hinter der Hypnoanalyse ist, dass es für manche Probleme oder Anliegen eine Ursache gibt. Das Ziel der Therapie ist es, diese Ursache aufzudecken und somit zu lösen. Dieser Prozess ist oft länger als die Suggestionshypnotherapie und kann mehrere Sitzungen in Anspruch nehmen. Dies ermöglicht dir und deinem Therapeuten, in einer sicheren und vertraulichen Umgebung zusammenzuarbeiten. Mit der Zeit baut sich eine Beziehung und Vertrauen auf.

Eine vertrauensvolle Beziehung ist der Schlüssel, denn du sollst dich ganz natürlich öffnen und über Dinge sprechen, die in der Vergangenheit “unter Verschluss” waren. Diese vergangenen Ereignisse können oft die Ursache für ein heutiges Problem sein. Die gleiche Theorie wird von psychoanalytischen Therapeuten verwendet.

Der Unterschied zwischen Hypnoanalyse und Psychoanalyse ist der Einsatz von Hypnose. Wenn sich jemand in einem hypnotischen Zustand befindet, tritt der bewusste Verstand in den Hintergrund, wodurch das Unterbewusstsein zum Vorschein kommt. Dies ist der Teil des Verstandes, der dazu neigt, Informationen über die “Ursache” bestimmter Probleme zu “speichern”.

Wenn du zum Beispiel gefragt wirst, kannst du dich vielleicht nicht an ein bestimmtes Ereignis erinnern, das eine Phobie ausgelöst hat. Dein bewusster Verstand ist sich dessen also möglicherweise nicht bewusst. Mit Hilfe der Hypnoanalyse kann ein Hypnotherapeut mit deinem Unterbewusstsein kommunizieren, um das Ereignis/die Ursache in deinem Unterbewusstsein aufzudecken.

Ist die Ursache gefunden und angegangen, ist Raum für neue, gesunde Denkweisen. Hypnotherapie und Suggestionstechniken werden typischerweise eingesetzt, um diesen Prozess zu unterstützen.

Da diese Therapie so kompliziert und aufwändig ist, braucht sie die Expertise eines ausgebildeten Fachmanns und sollte idealerweise persönlich stattfinden. Selbsthypnose-Aufnahmen zum Beispiel sind für diese Art von Arbeit nicht geeignet.


Diese Begriffserklärung ist Teil unseres NLP Glossar. Klicke auf den Link, um die gesamte Liste zu sehen:

<- zurück zum Lexikon